NOUCADEMY #1: Mit Sebastian Mattl zur besten Version deiner selbst

NOUCADEMY #1: Mit Sebastian Mattl zur besten Version deiner selbst

Sebastian Mattl ist der Gründer von PowerTribe und begleitet Founder:innen, Unternehmer:innen und außergewöhnliche Persönlichkeiten als systemischer Entrepreneur Coach. Gleichzeitig ist er leidenschaftlicher Unternehmer und hilft Gen-Y Entrepreneur:innen ihr mentales Chaos aufzuräumen und wieder einen klaren Kopf zu bekommen. Er ermutigt diese Menschen, ihre eigene innere Kraft zu erkennen und die beste Version ihrer selbst zu werden.

Dabei stehen auch Gewohnheiten, Habits und Routinen auf der Tagesordnung. Mit Leichtigkeit, Klarheit und Fokus möchte Sebastian seine Mitmenschen nach vorne bringen und sie dabei unterstützen, ihr Potenzial bestmöglich auszuschöpfen.

Vor einigen Tagen hatten wir die Möglichkeit, mit Sebastian über die Wichtigkeit und das Bewusstsein von Ritualen und Habits zu reden. Das Ergebnis sind drei wertvolle Tipps & Tricks, wie du neu gesetzte Habits langfristig umsetzen kannst.

Drei Tipps für deine neuen Habits

1. Finde den Nutzen deiner aktuellen Habits 💆‍♂️

Jeder Habit hat einen Nutzen. Sonst würdest du es nicht tun. Die Zigarette bringt dem Raucher Entspannung und Ruhe. Die Laufrunde bringt dem Läufer Entspannung und innere Ruhe. Der Nutzen ist derselbe - der Weg dorthin ein anderer. Wenn du einen Habit in deinem Leben ändern willst, werde dir bewusst, was er dir bis jetzt gebracht hat und welche anderen Wege du finden kannst, um diesen Nutzen zu erfüllen.

2. Setze dir realistische Erwartungen 💯

Rom wurde nicht an einem Tag erbaut. Setze dir zu Beginn ganz kleine Schritte. Einen Schritt nach der Arbeit im Park gehen, 5 Minuten Training im Gym oder zum Beispiel einen tiefen Atemzug als Meditation. Wenn du dich damit wohlfühlst, beginne das Ausmaß zu steigern. So überforderst du dich nicht und hast schnelle Erfolgsmomente, wenn du etwas „Neues“ umgesetzt hast.

3. Finde einen Accountability-Partner 👯

Vereinbare mit deinem Umfeld einen Deal, dass du regelmäßig bei ihnen einchecken musst, wenn du deinen neuen Habit erledigt hast. Wenn du es einmal vergisst, musst du sie zum Beispiel in einem Restaurant ihrer Wahl zum Essen einladen. Das macht Spaß - und wenn du es mal wirklich vergessen solltest, hast du einen guten Grund mit deinen liebsten Menschen Essen zu gehen!

Zum vertiefen

Sebastian hat uns außerdem drei weitere spannende Empfehlungen gegeben, mit denen du das Thema Gewohnheitsbildung weiter vertiefen kannst. Ob Buch, Video oder Podcast, für jedes Format hat Sebastian einen besonderen Tipp: 

📚 Buch: 

“Die Macht der Gewohnheit” von Charles Duhigg 

→ Wie bilden sich Gewohnheiten? Können bestehende Verhaltensweisen durch Willenskraft und Selbstdisziplin verändert werden? Wie lässt sich die Dynamik von Menschenmassen beeinflussen? Diese und viele weitere spannende Fragen klärt der Autor in seinem Bestseller.

🎥 YouTube: 

"How to become 37.78 times better at anything | Atomic Habits summary by James Clear" 

→ eine Zusammenfassung des Klassikers “Atomic Habits” von James Clear.

🎧 Podcast: 

1. PowerTribe Podcast: EP#08 - Power Habits. 

→ Sebastian ist nicht nur Coach, sondern auch Podcaster. In dieser Podcast Folge redet er darüber, was Habits genau sind, warum wir unsere eigenen kennen sollten und wie wir sie verändern können.

2. The Ed Mylett Show: Small Habits, Big Results w/ James Clear

→ Ein Interview zwischen Ed Mylett und dem “Atomic Habits” Autor James Clear. Schlechte Gewohnheiten durchbrechen und ändern - höre dir James Clear’s Tipps an, um dein Leben nachhaltig zu verändern.


Hinterlasse ein Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen