Nachhaltiger Konsum mit NOUMEN

Was verstehen wir bei NOUMEN unter nachhaltigem Konsum?

Wir verbrauchen derzeit mehr Ressourcen als jemals zuvor

Kein Wunder also, dass der Earth Overshoot Day 2021 bereits auf den 29.07.21 fiel. Dieser Tag liegt damit früher denn je. Wir verbrauchen somit mehr Ressourcen, als sich innerhalb eines Jahres wieder erneuern können. Um genau zu sein beanspruchen wir 1,7 Erden.

Abfall und Verschmutzung nehmen zu, die Kluft zwischen Arm und Reich wird immer größer. Gesundheit, Bildung, Gleichberechtigung und Selbstbestimmung werden dadurch stark beeinträchtigt. 

NOUMEN hat sich zum Ziel gesetzt, neue Lösungen zu finden die eine nachhaltige Produktion und einen verantwortungsvollen Konsum ermöglichen. Einer der wichtigsten Faktoren ist für uns die transparente Berechnung, Analyse und Reduktion unseres CO2-Ausstoßes. Wir setzen daher auf eine transparente Wertschöpfungskette und durchleuchten diese bis ins kleinste Detail. Nur so können wir Potenziale zur Verbesserung der ökologischen und sozialen Auswirkungen analysieren und verbessern.

Wir möchten dich dazu inspirieren, einen nachhaltigen Lebensstil zu führen, die Auswirkungen deines Konsums zu verringern und dein Wohlbefinden steigern

Nachhaltige Produktion und verantwortungsvoller Konsum als Ziel der SDGs der Vereinten Nationen

Nachhaltige Konsumentscheidungen treffen mit NOUMEN und gemeinsam die 12 Ziele (SDGs) der Vereinten Nationen erreichen Bei nachhaltigem Konsum und nachhaltiger Produktion geht es um die Förderung der Ressourcen- und Energieeffizienz, grüner und menschenwürdiger Arbeitsplätze und einer besseren Lebensqualität für alle.”

Nachhaltige Konsumentscheidungen treffen 

Eine nachhaltige Konsumentscheidung zu treffen ist oft sehr komplex. Die Herkunft der Inhaltsstoffe sind oft unklar. Auch wir fühlen uns überwältigt von der Flut an Produkten und Informationen, die uns zur Verfügung stehen. Es erscheint zudem schwierig die Wichtigkeit zu erkennen, die jeder Einzelne von uns hat.

Warum soll ich nicht mit dem Autofahren, wenn andere regelmäßig in den Flieger steigen?

Vorab dazu: auch kurze Autostrecken summieren sich. Lass uns das ganze durch eine leichte Berechnung veranschaulichen. Wenn du beispielsweise 10 km am Tag mit dem Auto fährst, legst du im Jahr insgesamt 3.650 km zurück. Bei einem durchschnittlichen Benziner kommst du somit auf 1,2 Tonnen CO2.

Um diesen Wert besser zu verstehen: Das Umweltbundesamt hat Deutschland zum Ziel gesetzt die CO2-Bilanz jedes Einzelnen von über 11 Tonnen CO2 auf unter 1 Tonne CO2 pro Person und Jahr zu senken. Nur so würde der Treibhauseffekt nicht weiter verstärkt werden.

Diese 1 Tonne wäre bei unserem Beispiel bereits durch die Autofahrt von 10 km/ pro Tag aufgebrauchtEs ist also wahr: unser Lebensstil hat einen weitreichenden Einfluss auf unseren Planeten. Unsere alltäglichen Entscheidungen sind enorm wichtig. Auch neue Forschungsergebnisse zeigen, dass Verbraucherentscheidungen mit mehr als 50% der energiebedingten Emissionssenkungen verbunden sind, die erforderlich sind, um Net-Zero zu erreichen.

Du willst deine CO2-Bilanz berechnen? Nutze diesen CO2-Rechner und erhalte in wenigen Schritten eine erste Schätzung:

 

Dieser Browser kann unseren CO2-Rechner leider nicht darstellen. Entweder ist Javascript abgeschaltet oder dieser Browser ist zu alt.

Wie kannst du deinen CO2-Fußabdruck verringern? 

Wir bei NOUMEN konzentrieren uns hierfür auf drei wichtige Säulen, die dir dabei helfen sollen deinen CO2-Fußabdruck zu reduzieren. 

Wir möchten für dich Zusammenfassen, wie du mit diesen Schritten aktiv werden kannst: 

1) Recycling 

Nur wenn Müll korrekt getrennt wird, kann richtig recycelt werden! Recycling spart Energie, reduziert den Abbau von Rohstoffen und trägt so zur Bekämpfung des Klimawandels bei. Die Londoner Nachhaltigkeitsberatung Eunomia kommt zu dem Schluss, dass sich 2,8 Milliarden Tonnen CO2 einsparen ließen, wenn die Abfallströme auf möglichst hohe Recyclingquoten optimiert werden würden. So könnte auch die Nachfrage nach neuen Produkten verringert werden, für die fossile Brennstoffe für die Produktion benötigt werden.

TIPP: Versuche zunächst Produkte zu kaufen, die einen hohen Recyclinganteil aufweisen und entsorge diese entsprechend. Bestehen die Produkte aus einer Kombinationen von Papier und Plastik oder Alu und Plastik, sollten diese möglichst getrennt entsorgt werden. Oftmals sind unterschiedliche Plastikfolien verklebt (z.B. Käse- und Wurstverpackungen). Hier ist es wichtig, Schale und Deckel zu trennen.

NOUMEN bietet dir nur Produkte mit einem hohen Recyclinganteil und wir versuchen dir das Recycling so einfach wie möglich zu machen. Da beispielsweise unsere Waschgeltube aus einem einheitlichen Material besteht, musst du diese nicht aufschrauben, um sie korrekt entsorgen zu können.

2) Refill-Optionen und Mehrwegprodukte 

Leider gibt es noch immer viel zu viele Einwegprodukte und -verpackungen. Denke nur an Kaffeebecher. Etwa 58 Millionen Einwegbecher werden jedes Jahr verwendet, dies verursacht mehr als eine Million Tonnen Papier und 100 Milliarden Liter Wasser. 

TIPP: Das Motto heißt ganz klar Mehrweg statt Einweg. Kannst du für deinen Kaffee To Go den Einwegbecher durch einen wiederverwendbaren Becher ersetzen? Brauchst du wirklich eine Einweg Plastiktüte für deine Einkäufe im Supermarkt? Achte vor allem darauf, wie oft du ein Mehrwegprodukt verwenden solltest, damit du einen positiven Beitrag leisten kannst! 

Wir haben für unsere Supplements eine einfache Refill-Option entwickelt. Sie kommen in einer kompostierbaren Nachfüllpackung, die du einfach im Bio- oder Restmüll entsorgen kannst. 

3) Vegane Inhaltsstoffe 

Eine Ernährung mit einem hohen Anteil an pflanzlichen und weniger tierischen Lebensmitteln, hat eine geringere Umweltbelastung. Der Land-, Energie- und Wasserverbrauch kann dadurch essentiell reduziert werden.

TIPP: Durch den Verzehr von mehr pflanzlichen Mahlzeiten kannst du einen wesentlichen Beitrag zur Reduktion der Treibhausgasemissionen beitragen. 

Alle Produkte bei NOUMEN sind vegan und selbstverständlich gentechnik- und tierversuchsfrei.

 

Bei der ActNow Initiative der UN findest du weitere einfache Möglichkeiten, wie du deinen CO2-Fußabdruck reduzieren kannst.

#ActNow


1 Kommentar

  • Viktor

    Cool wie einfach ihr nachhaltigen Konsum darstellt! Der Co2 Rechner ist richtig hilfreich 🤓


Hinterlasse ein Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen