Was ist Braincare?

Was ist Braincare?

Warum solltest du Braincare in dein tägliches Leben integrieren? Und mit welchen einfache Gewohnheiten und Routinen kannst du die 5 tragenden Säulen der Braincare in deinen Alltag einbauen?

Vielleicht investierst du bereits Zeit in deine Gesundheit, Sport, Ernährung oder deine Skincare Routine. Du recherchierst und versucht herauszufinden, wie du mehr Wohlbefinden erreichen kannst. Doch hast du schon mal über die Gesundheit deines Gehirns nachgedacht? 🧠

Wenn du Braincare zum Teil deines täglichen Lebens machst, dann schützt du deine körperliche und geistige Gesundheit. Jetzt und für deine Zukunft! Denke daran: Wenn du die beste Version deiner Selbst bist, gewinnen alle um dich herum. #SharpenYourProfile

Warum ist Braincare so wichtig? 

Dein Gehirn hat einen erheblichen Einfluss auf dein tägliches Wohlbefinden. Ohne zu übertreiben wirkt es sich auf nahezu alles aus. Angefangen von deinem Energielevel über deine Konzentration bis zu deiner Stimmungslage. Somit nimmt es direkt Einfluss auf deine Lebensqualität, ganz egal wie Alt du bist. 

Ein gesundes Gehirn bringt dich zu wahren Höchstleistungen. Im Klartext bedeutet das: 

  • Bessere mentale Gesundheit und mehr Wohlbefinden 
  • Schärfung von Fokus und deiner Gedächtnisleistung 
  • Verbesserte Stimmung 
  • Besserer Schlaf und mehr Energie 
  • Besseres Lernen und behalten von Lerninhalten 
  • Kein brain fog mehr
  • Nachhaltige ganzheitliche Gesundheit

NOUMEN Braincare Journal - Was ist Braincare?

Einfache Gewohnheiten und Routinen für Braincare

Deine Braincare Routine ist einzigartig. Denn keine zwei Gehirne dieser Welt sind gleich, genauso wie keine zwei Menschen dieser Welt ident sein können. Was also für dich funktioniert, muss folglich nicht für andere gleich gut funktionieren. 

Aber es gibt einige Grundprinzipien, die jeder von uns beherzigen und an seine Bedürfnisse anpassen kann, um sein gesundes Gehirn Tag für Tag zu erhalten.

Die 5 tragenden Säulen von Braincare:

  1. Flüssigkeitsaufnahme & Ernährung
  2. Selfcare & Achtsamkeit
  3. Entspannung & Schlaf
  4. Sport & Bewegung
  5. Lernen & Digital Diet

In diesem Blogpost konzentrieren wir uns auf die erste tragende Säule: Flüssigkeitsaufnahme & Ernährung 

Flüssigkeitsaufnahme

Beginnen wir mit dem vermeintlich Einfachsten: Ausreichend Wasser trinken. Männer benötigen 2-3 Liter Wasser pro Tag (je nach Körpergewicht). Für jeden Tee, Kaffee oder jedes alkoholisches Getränk ein Glas extra 🤯

Unser Gehirn ist ganz schön durstig. Wenn wir 1-3% dehydriert sind, wirkt sich das bereits auf unsere Konzentration und Gedächtnisleistung aus. Eine wichtige Regel ist: Du merkst erst, dass du dehydriert bist, wenn deine Lippen trocken sind bzw. du Durst hast. Da bist du schon über 3% dehydriert!

💧 Unsere Tipps: 

  • Stell dir ein großes Glas Wasser neben dein Bett und trinke es gleich Morgens nach dem Aufwachen. So startest du mit mehr Energie in den Tag.
  • Kauf dir eine Wasserflasche, bestenfalls 1L, dann fällt es dir leicht ausreichend Wasser zu trinken. Alternativ kannst du auch immer einen großen Wasserkrug auf deinem Schreibtisch stehen haben. 

Ernährung

Die Forschung legt nahe, dass eine mediterrane Diät, die sogenannte MIND-Diät, unser Gedächtnis fördert und neurodegenerative Erkrankungen, wie Demenz, vorbeugt. 

Du solltest z.B. folgendes zu dir nehmen:

🥬 5x pro Woche grünes, blättriges Gemüse
🥕 Täglich 5+ verschiedenfarbige Früchte und Gemüse
🫐 5x pro Woche Beeren
☀️ ausreichend Vitamin D
🌭 ❌ Minimal verarbeitete Lebensmittel

    Wir wollen dir einen großen Teil dessen mit unserem NOUMEN Braincare Supplement abnehmen. Bald werden wir unseren SHOP launchen. In der Zwischenzeit denke daran: Be consistent, man. 

    In den nächsten Blog Beiträgen werden wir dir die 4 weiteren tragenden Säulen der Braincare vorstellen. 


    Hinterlasse ein Kommentar

    Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen